01.07.2009

Höchste Zeit für ein Tempolimit!

Was haben Afghanistan und Deutschland gemeinsam? Sie haben beide kein Tempolimit. Afghanistan hat auch keine Autobahn. Ansonsten haben fast alle Länder ein Tempolimit.

Der ADAC hält es für "nicht erforderlich". Die Bauindustrie auch, denn "schnelle" Autobahnen brauchen wesentlich mehr Bauleistung als solche mit Tempolimit. Die Kurven dürfen z.B. nicht so eng sein.

In Frankreich wurden automatische Tempokontrollen an fast jeder Ecke eingeführt, denn man wollte die Zahl der Verkehrsunfälle senken. Zugleich wurden die Strafen saftig erhöht. Der Erfolg war überzeugend mit 25% weniger Unfällen im Zeitraum 2001-2005.

Die Vorteile eines Tempolimits:

  • Weit weniger Staus (am wenigsten bei 85 km/h).
  • Unfälle werden weniger und damit die Unfallopfer.
  • Weniger Unfälle entlasten auch die Krankenkassen.
  • Der Lärm geht erheblich herunter. Die Anwohner schlafen ruhiger.
  • Die Abnutzung der Straßen ist geringer.
  • Die Baukosten sind niedriger.
  • Man braucht weniger Sprit.
  • Die Autos werden bei gleicher Sicherheit leichter gebaut und sind so sparsamer.
  • Es tut niemand weh.

 

Studien zum Tempolimit sind schwer zu finden. Der Staat gibt dazu keine Forschungs-aufträge. Es gibt Stellungnahmen vom Umweltbundesamt und vom VCD. Einfach anklicken.

 

zurück

URL:https://a8-buerger-setzen-grenzen.de/news-archiv/news-archiv-2010/expand/411738/nc/1/dn/1/